Im Rahmen des Schaufensters für intelligente Energie aus Nordostdeutschland – WindNODE – besteht jetzt die Möglichkeit sich bis zum 15. September 2018 auf eine von vier Fragestellungen mit einem innovativen Lösungsansatz zu bewerben. WindNODE Challenge heißt der Ideen- und Technologiewettbewerb, bei dem die Digitalisierung der Energiewende im Vordergrund steht. Es geht um das Weiterdenken von Technologien, Geschäftsprozessen, Marktmodellen, rechtlichen Rahmenbedingungen und kommunikativen Herausforderungen in der Energiewirtschaft.

Die Wettbewerbsteilnehmer*innen erarbeiten unter einer thematischen Vorgabe der WindNODE-Projektpartner einen innovativen Lösungsansatz (Präsentation, Kurzstudie, Konzepterstellung, o.ä.). Die besten Ergebnisse werden im Rahmen einer großen Fachkonferenz in einem Präsentationswettbewerb vorgestellt und entsprechend prämiert. Attraktive Geldpreise und wertvolle Netzwerkkontakte warten auf die Gewinner*innen. Challenge Guides sind Unternehmen wie Stromnetz Berlin, Verbände wie das Stadtwerke-Netzwerk ASEW oder Hochschulen wie die Technische Universität Berlin.

Alle Informationen, Fragestellungen und Bewerbungsunterlagen zur WindNODE Challenge finden Sie außerdem unter: https://www.windnode.de/aktuelles/windnode-challenge.