Am gestrigen Dienstag, den 26. November, haben wir den BB Energy Talk „Neue Impulse für die Energiewende – Neue Chancen für die Wirtschaft“ durchgeführt. Durch das Klimaschutzpaket, im Oktober 2019 vom Kabinett beschlossen, will die Bundesregierung mit einer Bepreisung von CO2, gesetzlichen Standards und Förderungsmaßnahmen für mehr Innovation und Investition ihre Klimaschutzziele erreichen. Aber welche Chancen entstehen hieraus für Unternehmen, und welchen Einfluss hat es auf das Berliner Energie- und Klimaschutzprogramm 2030?

In den Räumlichkeiten der Anwaltskanzler Dentos, am Rande des Gendarmenmarkts, eröffnete David Wortmann, Geschäftsführer des Berlin-Brandenburg Energy Network, mit einer Übersicht zu den maßgeblichen Punkten des Klimapakets der Bundesregierung den Abend. Danach folgte ein Fireside-Chat mit Tilman Schwencke, Geschäftsbereichleiter Strategie und Politik des BDEW, der die Bedeutung des Ausbaus der erneuerbaren Energien unterstricht, um die Klimaziele zu erreichen. Dr. Felix Groba, Leiter des Energiereferats bei der Senatsverwaltung für Wirtschaft, Energie und Betriebe, nutzte die Gelegenheit, um den aktuellen Stand des Berliner Energie- und Klimaschutzprogramms 2030 und den ‚Masterplan Solarcity‘ vorzustellen, und überführte damit thematisch zum Klimaschutz auf der Landesebene.

Im Anschluss gab es eine Diskussionsrunde zur Umsetzung der Energiewende in Berlin mit Annegret-Claudine Agricola von der Berliner Energieagentur, Alex Melzer, CEO von Zolar, Alexander Schitkowsky von der Berliner Stadtwerke, und Dr. Stefan Taschner, energiepolitischer Sprecher von Bündnis 90 / Die Grünen im Berliner Abgeordnetenhaus. Die Diskussion wurde gefolgt von einem Q+A unter großer Beteiligung des Publikums, bestehend aus über 80 Vertretern der Berliner Energiebranche, und im Nachhinein gab es Zeit zum Networking.

So gab es bei gutem Essen und Getränken und dem beeindruckenden Veranstaltungsort spannende Diskussion und geselligen Austausch. Wir bedanken uns bei Dentons und allen Teilnehmern und freuen uns auf den nächsten Energy Talk.