Lecker und Lehrreich – BEN bringt erneut Startup Gründer zu einem Founders’ Dinner zusammen, um den Gegenseitigen Austausch zu fördern.

Vielen Dank an Kristofer Fichtner der gestern mit vielen Startup Gründern darüber gesprochen hat, wie man Schnelles Wachstum ermöglicht und den Balance-Akt zwischen Vertriebsanforderungen und Produktentwicklung meistert.

Kristofer Fichtner ist Mitgründer von Thermondo. Seit  dem Jahr 2012 agiert das Unternehmen als  „Vorreiter der digitalen Revolution im Handwerk“ und digitalisiert alle Schritte des Heizungskaufs. Das Unternehmen setzt auf eine tiefe vertikale Integration inklusive Montage der neuen Heizgeräte durch eigene festangestellte Handwerker in ganz Deutschland.

Mit einem Wachstum von jährlich durchschnittlich 638 Prozent zwischen 2013 und 2015 sicherte sich Thermondo Platz 7 im Wachstums-Ranking 2016 von Gründerszene. Im Jahr zuvor belegte das Unternehmen sogar Platz 5. Daher konnte Kristofer Fichtner aus eigener Erfahrung beim Aufbau der Erfolgsstory Thermondo berichten.

Ermöglicht wurde der Abend durch Quarton International, herzlichen Dank dafür.