Berlin, 09. September 2019 – Partner für Berlin hat in den vergangenen 25 Jahren Berlin auf dem Weg zur attraktiven Hauptstadt begleitet: Gestartet als Stadt der Baustellen, wandelte das Hauptstadtmarketing das Bild Berlins in den Köpfen der Menschen zur Stadt des Aufbruchs, der Chancen und der Freiheit. Auch ein Vierteljahrhundert später stärken die Vermarkter Berlins Ruf als angesagte Gründermetropole, gefragten Wirtschaftsstandort und einer der lebens-wertesten Orte Europas.

Carsten Jung, Aufsichtsratsvorsitzender Partner für Berlin: „25 Jahre Partner für Berlin waren vor allem durch eins geprägt: die Erfolgsgeschichten eines genialen Produkts – Berlin. Unsere Stadt ist wie keine andere in Deutschland, immer in Bewegung, geprägt durch Vielseitigkeit, Offenheit und Toleranz, verlässlich überraschend, bunt und voller Energie. Ein Produkt, wie es sich kein Vermarkter besser wünschen könnte. Partner für Berlin lässt Berlins Erfolgsgeschichten für sich sprechen – mal, indem wir die Scheinwerfer auf das Verborgene richten, mal indem wir das Offensichtliche öffentlichkeitswirksam inszenieren, oder indem wir die Berlinerinnen und Berliner auf die Bühne bitten, um ihre Geschichte zu erzählen. Stets mit dem Ziel, Unternehmer, Investoren und Talente für den Wirtschaftsstandort zu begeistern.“

Als Partner für Berlin 1994 startet, ist Berlin eine Baustelle. Die Vermarkter deuten dies als positives Zeichen des Aufbruchs und etablieren die Veranstaltungsreihe Schaustelle Berlin, die unter dem Motto „Betreten erbeten“ Zutritt zu Orten gewährt, die der Öffentlichkeit üblicherweise verwehrt bleiben. Die Auszeichnung der Berliner Meisterköche richtet die Aufmerksamkeit 1997 dann auf das Offensichtliche, nämlich die kulinarischen Vorzüge der Hauptstadt. Weitere Highlights wie das erste Hoffest des Regierenden Bürgermeisters 1999 und erste große Imagekampagnen folgen. Als Klaus Wowereit 2008 die Hauptstadt-Kampagne be Berlin ins Leben ruft, erhalten die Hauptstädter erstmals eine Hauptrolle im Hauptstadtmarketing und sind aufgefordert, ihre persönlichen Berliner Erfolgsgeschichten zu erzählen. Die Kampagne soll das „Wir“-Gefühl des wiedervereinigten Berlins weiter festigen. Der rote Rahmen und der Dreiklang „sei…, sei…, sei berlin“ werden zum Markenzeichen.

Doch Berlins Kampagnen wirken weit über die Stadtgrenze hinaus. Trotz des teils regionalen Bezugs steht von Beginn an das Ziel im Fokus, Berlin als attraktiven Wirtschaftsstandort und Ort zum Leben und Arbeiten in der Welt zu positionieren. 2009 wird be Berlin daher unter dem Motto „the place to be“ international ausgerollt. Week-Formate wie die Berlin Fashion Week, die Berlin Web Week oder die Berlin Health Week verleihen Berlins Wachstumsbranchen darüber hinaus internationale Strahlkraft. Von 2015 bis 2017 geht Berlin auf Welttournee und lädt mit den Pop-up-Stores und später mit den Pop-up-Labs dazu ein, Berliner Wirtschaft, Wissenschaft, Kultur, Musik, Gastronomie, Design, Tourismus und Sport interaktiv zu entdecken. Mit der Industriekampagne und dem Wissenschaftsmarketing werden weitere Stärken und Potentiale der Stadt hervorgehoben und mit „alle-helfen-jetzt“ oder dem #FARBENBEKENNEN-Award gesellschaftliche Themen der Stadt aufgegriffen.

Hinter Partner für Berlin steht seit 1994 eine Public-private-Partnership, die einst mit 21 Gründungsmitgliedern gestartet ist. Was im Vorfeld seinen Ursprung in einer gescheiterten Bewerbung Berlins für die Olympischen Spiele 2000 hatte, ist als erfolgreiches Zusammenspiel von Wirtschaft, Wissenschaft und Politik bis heute erfolgreich. Das deutschlandweit einzigartige Modell ist inzwischen zu einer starken Gemeinschaft aus über 280 Partnern gewachsen: dem Berlin-Partner-Netzwerk. Berliner Traditionsunternehmen, Startups, Mittelständler wie Wissenschaftseinrichtungen setzen sich gemeinsam für eine starke Wirtschaft in der Hauptstadt ein und gestalten das Image Berlins aktiv mit. Hand in Hand mit dem Land Berlin ist es Partner für Berlin mit diesem einzigartigen Modell gelungen, den Standort Berlin in Deutschland und der Welt erfolgreich zu vermarkten.

Dr. Stefan Franzke, Geschäftsführer von Partner für Berlin: „Ich bin begeistert, mit wie viel Leidenschaft sich die Berlin-Partner für ihren Standort einsetzen. Wir haben erlebt und erleben es immer noch, dass wir als Netzwerk für unsere Stadt kampagnenfähig sind und mit einer gemeinsamen Botschaft viel bewegen können. Die Beliebtheit der Hauptstadt bei Gründern, Investoren und Talenten spiegelt auch den Erfolg der Wirtschaftsförderer – aus allen Bereichen. Als Teil des Netzwerks leisten unsere Partner so einen unschätzbar wertvollen Beitrag für die Berliner Wirtschaft: Ihr Engagement und Know-how bietet die ideale Grundlage, um Berlin international zu positionieren, ihre Ideen und Anregungen für das Marketing unserer Hauptstadt prägen das Bild Berlins in der Welt.“

So zum Beispiel mit der Industriekampagne #BERLINPRODUZIERT, die 2018 startete: Zusammen mit 25 in Berlin ansässigen, produzierenden und forschenden Unternehmen und Berlin-Partnern stellt die Kampagne seitdem die hohe Innovationskraft der Berliner Industrie heraus, die sich aus der berlintypischen Kombination von Know-how, Ideenreichtum und einer lebhaften Hightech-Gründerszene ergibt. Highlights der Kampagne sind die Gestaltung der Schaufenster des KaDeWe 2018 sowie der Auftritt auf der Hannover Messe in diesem Jahr.

Und Berlin entwickelt sich auch nach 25 Jahren Partner für Berlin unentwegt weiter. So hat sich die Senatskanzlei auf die Suche nach der „Berliner DNA“ gemacht. Insgesamt wurden über 2500 Menschen aus Berlin, Deutschland und anderen Ländern zur deutschen Hauptstadt befragt. Die Quintessenz: Berlin bleibt anders. Berlin ist mutig, zukunftsfroh, solidarisch, offen, frei und ehrlich. Im Mittelpunkt steht neben der Freiheit auch das Gemeinschaftliche.

Berlin Partner für Wirtschaft und Technologie – Wir arbeiten für Innovation und Wachstum in Berlin!
Berlin Partner für Wirtschaft und Technologie ist als Wirtschaftsförderung Berlins Dienstleister für Wachstum und Innovation. Unternehmen und Investoren unterstützt Berlin Partner auf ihrem Weg nach Berlin sowie bei ihrer Entwicklung am Standort. Die Experten von Berlin Partner informieren über Fördermöglichkeiten, beraten bei der Suche nach dem geeigneten Standort oder qualifiziertem Personal und vernetzen mit Kooperationspartnern aus der Wissenschaft. Als einzigartige Public-private-Partnership stehen hinter Berlin Partner für Wirtschaft und Technologie sowohl das Land Berlin als auch mehr als 280 Unternehmen, die sich für ihre Stadt engagieren. Zudem verantwortet Berlin Partner das weltweite Marketing für die deutsche Hauptstadt, beispielsweise mit der erfolgreichen „be Berlin“-Kampagne. www.berlin-partner.de

be Berlin Kampagne
Im Auftrag des Landes setzt die Partner für Berlin Holding Gesellschaft für Hauptstadt-Marketing mbH seit 2008 die be Berlin Kampagne erfolgreich um. Mit vielen Ideen, Aktivitäten und Events erzählt die Kampagne, was Berlin so besonders macht und etabliert damit eine ganze Stadt international als Marke – sei es als wachsender Wirtschafts- und Wissenschaftsstandort, als Kreativmetropole oder als “Stadt der Chancen”. Mit dieser vielfältigen Ausrichtung wird be Berlin auch weiterhin den Puls von Berlin fühlen, verstehen und in die Welt tragen. www.be.berlin

Photo Credits: © EVENTPRESS