am 22.09 besuchte Herr Moses Tembe Vizepräsident der Handelskammer von Durban im Rahmen einer Businessdelegation aus KwaZulu-Natal die Geschäftsstelle des BEN

Die BEN-Mitglieder BAE Batterien, eclareon und ib vogt stellten sich vor und es wurde über mögliche Technologietransfers zwischen Deutschland und Südafrika gesprochen, die Moderation wurde von Laura Sustersic übernommen.

Ebenfalls Thema war das Renewable Energy Development HUB (RED HUB)Projekt welches von Konrad Hochhold vorgestellt wurde, hierbei handelt es sich um ein Gemeinschaftsprojekt von ca. 60 Unternehmen. In der Region von KwaZulu-Natal soll ein gemeinschaftlich genutzter Technologiepark mit Solarerzeugung, Pilotanlagen der Abwasserverwertung sowie Universitätskampus entstehen.