Auf Entwurf der Senatsverwaltung für Umwelt, Verkehr und Klimaschutz hat das Berliner Abgeordnetenhaus am 28. Juni 2018 das erste Mobilitätsgesetz Deutschlands beschlossen. Es legt das Fundament für einen klimafreundlichen und sauberen Verkehr in Berlin.

Die Schnittstellen von Energie- und Verkehrswende diskutieren wir am 20.09. bei unserem nächsten BB-Energy Talk mit der Senatorin für Umwelt, Verkehr und Klimaschutz in Berlin, Regine Günther.

In ihrer Keynote präsentiert Frau Günther die Grundzüge des Mobilitätsgesetzes und Ihre Vision einer Verkehrswende für Berlin. Im Anschluss diskutiert Sie das Konzept mit Akteuren der Berliner Energie- und Verkehrswende.

Diskussion:

  • Regine Günther, Senatorin für Umwelt, Verkehr und Klimaschutz in Berlin
  • Kathrin Goldammer, Geschäftsführerin Reiner Lemoine Institut gGmbH
  • Frank Pawlitschek, Geschäftsführer ubitricity Gesellschaft für verteilte Energiesysteme mbH
  • Matthias Trunk, Vertriebsvorstand GASAG AG
  • Roland Werner, Head of Government Affairs & Policy, DACH & CEE, uber

Moderation: David Wortmann, Geschäftsführer Berlin-Brandenburg Energy Network e.V.

Seien Sie herzlich zu unserem BB-Energy Talk am 20. September ab 17.00 Uhr bei der GASAG AG, Henriette-Herz-Platz 4, 10178 Berlin eingeladen! Bitte melden Sie sich bis zum 14.09. für den Termin an.

Hier zur Anmeldung.

Hier zum Programm.

Was BB-Energy Talk mit Senatorin Regine Günther zum Berliner Mobilitätsgesetz

Wann 20.09.2018 ab 17.00 Uhr

Wo Gasag AG, Henriette-Herz-Platz 4, 10178 Berlin

#bbenergytalk / @BBEnergyNetwork