Der Berlin Brandenburg Energy Network e.V. begrüßt den heute gefassten Beschluss des Senats zur Einrichtung von zusätzlichen 1000 Ladepunkten in Berlin. Der Verein hatte sich bereits vor über zwei Jahren mit den Bezirken Steglitz- Zehlendorf und Marzahn- Hellersdorf zu dem Thema zusammengesetzt und entsprechende LoI´s beigebracht.

„Natürlich sind 1.000 zusätzliche Ladepunkte im öffentlichen Straßenland nur ein Anfang, gemeinsames Ziel auf dem Weg zur Vorzeigeregion für Elektromobilität müssen 10.000 Ladepunkte sein“, erklärte dazu heute der Vizepräsident des Berlin Brandenburg Energy Network e.V., Christian Gräff.